Dialogplattform BVRE 21.05.2017 in Bernau

Am 21.05.2017 hat der Bundesverband russischsprachiger Eltern mit Hilfe von MIR e.V. und persönlich unserem Partner in Brandenburg, Frau Diana Sandler, eine weitere Veranstaltung der Dialogplattform BVRE im Bernau durchgeführt.

Die Vertreter der drei Parteien – Sergej Lagodinskij von den Grünen, Sergej Tschernov aus AfD und Gurben Alakbarov aus SPD – haben vorgestellt, was ihre Parteien den Russischsprachigen und dem ganzen Land anbieten können. Ähnlich, wie andere Teilnehmer aus der Bevölkerung und gemeinnützigen Organisationen, haben die Politiker die bereits in anderen Städten angesprochenen Themen behandelt – Renten, Bildung, Arbeit des Jugendamtes, gleichgeschlechtliche Ehen, sowie die parteipolitische Einstellungen gegenüber Beziehungen zu Russland.

Im Laufe der Diskussion stellte sich unterschiedliche Vorgehensweise bei der Agenda-Setting heraus: AfD legte mehr Wert auf Außenpolitik und Fragen der Identität und die Grünen und SPD – auf sozialen und wirtschaftlichen Fragen.

Solche Diskussionen sollen den russischsprachigen Wählern helfen, unterschiedliche Positionen und Argumentationen kennenzulernen und eine begründete Entscheidung bei den Bundestagswahlen im September zu treffen.

Die ganze Diskussion können Sie auf unserem YouTube-Kanal einsehen:

https://www.youtube.com/watch?v=VWEp_iZ4w8M&t=247s

Gleichzeitig möchten wir Sie herzlich einladen sich unseren „Dialogplattform BVRE“ auf Facebook beizutreten und der Diskussion anzuschließen:

https://www.facebook.com/groups/dialogplattformBVRE/

Zurück