Dialogplattform BVRE am 09.06.2017

Am 9. Juni haben wir eine weitere Veranstaltung im Rahmen des Programms „Dialogplattform BVRE“ durchgeführt. Die Diskussion fand in Berlin-Marzahn unter bisher stärksten Beteiligung der politischen Parteien statt.

Wir waren froh unsere russischsprachigen Politiker auf dem Podium begrüßen zu dürfen. Einige von ihnen waren bereit früher unsere Gäste, andere kamen neu hinzu. Auf dem Podium saßen: Bundestagsabgeordnete von den LINKEN, Susanna Karavanskij, Kandidaten für kommende Bundestagswahl von SPD, Dmitri Geidel, und von AfD, Sergej Tschernow, Ulmer Stadtrat Michael Joukov von den Grünen und Mitglied der CDU, Medina Schaubert.

Der Moderator - Journalist Nikolai Klimeniouk - bat die Podiumsteilnehmer einige Dutzend versammelte russischsprachige Einwohner von Berlin-Marzahn darüber aufzuklären, welche Agenda in der Bundespolitik wollen Ihre Parteien setzen und was die Einwanderer aus der ehemaligen Sowjetunion durch Ihre Wahl beeinflussen können. Gleichzeitig haben die Politiker eine Möglichkeit erhalten einander die Fragen zu stelle, sowie, im Zweiten Teil der Veranstaltung, die Fragen des Publikums zu beantworten.

An dieser Stelle möchten wir herzlichen Dank dem Verein Vision e.V. und persönlich Alexander Reiser für die tolle Zusammenarbeit aussprechen.

Die Veranstaltung ist auf unserem YouTube Kanal in vollen Länge zu sehen:

https://www.youtube.com/watch?v=u5m2n1SI-CI 

Die wichtigsten Eindrücke in einer Reportage der RTVD:

https://rtvd.de/upload/video/afd.mp4

Zurück