Dialogplattform BVRE in Leipzig

Am 20.09.2017 hat der Bundesverband russischsprachiger Eltern zusammen mit dem Leipziger Verein Leipzig – Brücke der Kulturen e.V. und Unterstützung von der Bundeszentrale für politische Bildung und dem Projekt „Vote D“ eine weitere Veranstaltung der Dialogplattform BVRE in Leipzig organisiert.

Zum Thema „Welchen Kurs soll Deutschland nach der Bundestagswahl einschlagen?“ haben drei Vertreter politischer Parteien (FDP, Bündnis90/Die Grünen und AfD), zwei Experten, sowie andere Gäste kontrovers diskutiert. Das Format der Veranstaltung war ein „runder Tisch“ bzw. ein „Stuhlkreis“, wodurch alle Teilnehmenden ihre Meinung leichter einbringen konnten.

Die Diskussion bestand aus Fragerunden des Moderators mit den Gästen, Experten und Vertreter/innen der Parteien. Neben den Prognosen zur Bundestagswahl und den möglichen Koalitionen wurden das Phänomen des Populismus//Rechtspopulismus in Deutschland und Europa, sowie die Positionen der Parteien zu Fragen, die die Russischsprachigen interessieren, besprochen. Im letzten Teil stellten die Teilnehmenden viele Fragen zu Themen wie Gender-Politik, Flüchtlingspolitik, Beziehungen mit Russland und Europäische Union. 

Fotos: Aleksandr Boyko 

Zurück