Projekt "ICH BIN DABEI": "Das Leben von Juden in Deutschland: Gefahren, Ängste, Hilfe", 25.03.2021

Liebe Freunde! Wir laden Sie herzlich ein, an einem Diskussionstreffen teilzunehmen.

"Das Leben von Juden in Deutschland: Gefahren, Ängste, Hilfe"

Im Rahmen des Projektes „ICH BIN DABEI“ haben wir bereits viel über Antisemitismus in Deutschland, über seine Geschichte, seine Formen, seinen Ursprung und aktuelle Statistiken gesprochen.

Bei unserem nächsten Treffen sprechen wir darüber, wie sicher füllen sich Juden und Jüdinnen in Deutschland, welche Ängste sie in Bezug auf die Zunahme von Antisemitismus haben sowie wo und wie die Unterstützung und Hilfe bekommen kann, wenn man zum Opfer von antisemitischen Übergriffen geworden ist.

Referenten:

Diana Sandler, Beauftragte gegen Antisemitismus und für den Dialog mit den Religionsgemeinschaften im Land Brandenburg, Vorsitzende des Migrations- und Integrationsrat Land Brandenburg (MIR) e.V.

Michail Sandler, Mitglied des Migrations- und Integrationsrat Land Brandenburg (MIR) e.V.

25. März 2021 | von 18.00 bis 20.00 Uhr

Die Veranstaltung findet auf Online-Plattform Zoom statt. Bitte melden Sie sich per E-Mail: evgenia.levin@web.de oder telefonisch unter.: 069 / 97 98 49 33 (Evgenia Levin). Den Link zum Zoom bekommen Sie bei der Registrierung. Wir freuen uns auf Sie!

Veranstalter: Günter-Feldmann-Zentrum e.V.

__________________________________________________________________________________________________________________________________

__________________________________________________________________________________________________________________________________

Logo_BMIBH

Zurück