Projekt AIPol: "Gegen Antiziganismus – für aktive Teilhabe und Inklusion", Düsseldorf

Liebe Freundinnen und Freunde! Wir laden Sie herzlich ein, an unserer Hybrid-Veranstaltung teilzunehmen

Gegen Antiziganismus – für aktive Teilhabe und Inklusion

Seit Jahrhunderten werden Sinti und Roma weltweit ausgegrenzt, verfolgt und diskriminiert. In Europa erlebten beide Völker eine lange Terrorherrschaft und Genozid in der Nazi-Zeit. Doch auch in dem modernen und demokratischen Deutschland erleben Sinti und Roma mehrschichtige Ausgrenzung, deren Urquelle in den Vorurteilen und Feindbildern verwurzelt ist. Dadurch leidet allgemeine Kompetenz und Bereitschaft der Communities, am Aufbau der modernen Demokratie teilzunehmen und die politische Bildung ist für sie zum großen Teil ein unbekannter Begriff.

Um die Situation der Roma und Sinti zu verbessern, muss die politische Bildung auch zum Ziel der zivilgesellschaftlichen Aktivitäten der Vereine von Roma und Sinti werden, was oft sehr mühsam zu sein scheint. Während unserer Hybrid-Veranstaltung werden Vertreter*innen der Roma und Sinti mit unseren Referenten aktuelle Probleme und Defizite des Selbstverständnisses und der gesellschaftlichen Repräsentanz feststellen und analysiern, neue Mittel zur Aktualisierung der politischen Teilhabe werden gesucht und kritisch unter Lupe genommen. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Referenten:

Sami Dzemailovski, Vorsitzender des Internationalen Kultur- und Sportvereins der Roma Carmen e.V.

Emran Elmazi, Mitarbeiter des Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma im Bürgerhaus Reisholz

Freitag  |20.11.2020  |  18.00 – 22.00 Uhr

Adresse: Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, 40599 Düsseldorf

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Corona-bedingt sind nur 15 Teilnehmer*innen vor Ort zugelassen. Die Veranstaltung findet auch parallel auf online-Plattform Zoom statt. Die Anmeldung ist erforderlich. Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie bei der Anmeldung. Bezüglich Anmeldung und allen organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an den internationalen Kultur- und Sportverein der Roma Carmen e.V. per E-Mail: Jusein@durmisevski.de.

Veranstalter: Internationaler Kultur- und Sportverein der Roma Carmen e.V.

__________________________________________________________________________________________________________________________________

__________________________________________________________________________________________________________________________________

Gefördert durch:

Zurück