Projekt AIPol: "Sei kein Zuschauer, beteilige dich an den Entscheidungen", in Berlin

Zwei weiteren Multiplikator*innen von AIPol führten ihre lokalen Maßnahmen durch.

Projekt_AiPol_09-10-2020_KZ

Am 09.10.2020 fand eine Veranstaltung vom Kurdischen Zentrum e.V. mit dem Titel "Sei kein Zuschauer, beteilige dich an den Entscheidungen" statt. Zusammen mit Ferat Kocak, Stellvertretenden Sprecher der Linken in Berlin-Neukölln, haben sich die Teilnehmer*innen mit der lokalen Politik in Berlin befasst. Der Akzent wurde dabei auf die Teilhabe an der Politik im Kiez sowie auf die Rolle sozialer Bewegungen in der Stadt gesetzt. An unterschiedlichen Fallbeispielen hat Herr Kocak gezeigt, wie wichtig es ist, solche soziale Bewegungen zu stärken, da diese das Grundfundament der Demokratie bilden.

Am 10.10.2020 kamen Jugendliche aus dem Verein Türkische Gemeinde Baden-Württemberg e.V. (TGBW e.V.) nach Nürnberg, um dort das Dokumentationszentrum des Reichsparteitagsgeländes zu besuchen. 

Projekt_AiPol_10-10-2020_TGD-1

Am Beispiel der national-sozialistischen Architektur konnten die Besucher*innen den Größenwahn des nationalsozialistischen Regimes sehen. Dabei hat der Historiker und Politologe Herr Dr. Mayer zusammen mit Hannah Nothstein aus dem TGBW e.V. den Jugendlichen erklärt, was diese Architektur mit Propaganda zu tun hat und wie die NS-Propaganda generell funktionierte.

Projekt_AiPol_10-10-2020_TGD-2
Projekt_AiPol_10-10-2020_TGD-3

Nach dem Besuch des Geländes haben sich die Teilnehmer*innen in Gruppen mit Aufgaben zu erwähnten Themen beim Mittagessen befasst.

__________________________________________________________________________________________________________________________________

__________________________________________________________________________________________________________________________________

Gefördert durch:

Zurück