Norddeutscher Koordinationsrat e.V., Hamburg, Bremen, Schleswig-Holstein

Der Koordinationsrat umfasst einige Dutzende Vereine der russischsprachigen Bürger aus Hamburg und Umgebung. Der Zweck des Vereins ist die Pflege der Beziehungen zwischen den russischsprachigen Einwohnern Norddeutschlands und den russischen und deutschen Behörden/Regierungsvertretern. Man hilft den deutschen Bürgern russischer/postsowjetischer Herkunft sich in die deutsche Gesellschaft zu integrieren, unterstützt Unternehmer in Zusammenarbeit mit russisch-sprechenden Vereinen und erzieht Bürger zu politisch gebildeten Wählern. Da es in der Region keine etablierte russische Gemeinde gibt, gehört der Rat zu den wichtigsten Einrichtungen dieser Art. Man betreibt eine enge Zusammenarbeit mit der Zivilgesellschaft von Russland, der Ukraine und anderen postsowjetischen Ländern, was unter anderem die Veranstaltung von Seminaren, Auslandspraktiken und Reisen ermöglicht. Darüber hinaus sorgt der Verein für den Informationsaustausch zwischen den russischen und deutschen Medien und Behörden.

Kontaktperson: Vladimir Papkov
c/o Business Center Kronstadt

Winterhuder Weg 29, 22085, Hamburg
v.papkov@kronstadt.biz

www.ckcpc.de