Wir über uns

Wir sind eine bundesweite Dachorganisation gemeinnütziger Vereine, die in vielen unterschiedlichen sozialen, kulturellen und Bildungsbereichen aktiv sind. Alle Mitgliedsvereine eint das Ziel, gleiche Chancen für alle Kinder und Jugendlichen unabhängig vom sozialen, religiösen und ethnischen Status ihrer Familien zu erreichen. Dafür unterstützen wir insbesondere diejenigen russischsprachigen Familien in Deutschland, die sozial eher zu den schwachen gehören.

Der BVRE vertritt die Meinungen und Interessen der in den Mitgliedsvereinen organisierten russischsprachigen Eltern in Deutschland zu verschiedensten Themen auf kommunaler, Länder-, Bundes- und internationaler Ebene.

Der BVRE hat vier Themenfelder, in denen er vorrangig aktiv ist:

1. Bildung für Kinder, Jugendliche und Eltern: Der BVRE führt Bildungsangebote für Eltern, Kinder und Jugendliche aus sozial schwachen Verhältnissen durch. Die Förderung von russischsprachigen Familien ist auch als ein Beitrag zur Bereicherung der deutschen Gesellschaft und ihrer Vielfalt zu verstehen. Die Verbreitung der Mehrsprachigkeit in Familien, Kindergärten und Schulen auf der Basis pädagogisch ausgereifter Konzepte ist in diesem Zusammenhang ein vorrangiges Anliegen.

2. Zugang zur Erwerbsarbeit: Der BVRE trägt zur Schaffung ausreichender materieller Grundlagen als Voraussetzung für das Gedeihen von Familien bei. Dazu bietet er umfassende professionelle Unterstützungen bei der beruflichen Integration von Jugendlichen und Erwachsenen.

3. Zusammenleben der Generationen: Der BVRE unterstützt Maßnahmen zur Festigung der Bindungen und der Solidarität zwischen den Generationen. Als Reaktion auf die Herausforderungen des demografischen Wandels werden Lösungen zu Fragen der interkulturell sensiblen Pflege von Senioren und der Gesundheit im Alter erarbeitet.

4. Politische Bildung: Der BVRE fördert die politische Bildung der russischsprachigen Eltern und Jugendlichen, so dass möglichst viele von ihnen eine aktive Rolle im gesellschaftspolitischen Leben in Deutschland spielen können. Das ehrenamtliche Engagement wird hierbei als ein wichtiger Teil der Partizipation angesehen.

Der BVRE ist parteipolitisch neutral und religiös unabhängig.

Der BVRE ist den Prinzipien von Rechtstaatlichkeit und Demokratie in Deutschland verpflichtet und möchte sie aktiv mitentwickeln.

Der BVRE kooperiert im Rahmen seiner Satzung mit Organisationen anderer Communities, staatlichen Institutionen, demokratischen Parteien, Gewerkschaften, Verbänden, Unternehmen der Wirtschaft, Wohlfahrts- verbänden und religiösen Vereinigungen.

Der BVRE fördert die internationale Zusammenarbeit innerhalb und außerhalb der EU mit dem Ziel des friedlichen Zusammenlebens der Völker.